Doppelkorn-Brotangebot

Bioland-Logo

Bioland-Vertragsbäckerei
DE-ÖKO-012

Tipps zur Brotaufbewahrung

1. Luft
Brot will atmen. Deshalb sollte der Lagerbehälter Luftlöcher aufweisen. Ideal ist ein Brottopf aus Steingut. Hier bleibt der natürliche Feuchtigkeitsgehalt des Brotes lange erhalten.

2. Raumtemperatur
Die Lagerung sollte an einem Ort mit gleichbleibender Zimmertemperatur erfolgen. Nicht vor dem Fenster, nicht auf dem Kühlschrank, nicht in Herdnähe, nicht in geschlossenen Schränken.

3. Sauberkeit
Voraussetzung am Lagerplatz ist besondere Sauberkeit. Alte Reste und Krümel begünstigen Schimmelbildung und sollten stets sofort entfernt werden.

4. Kühlschrank
Der Kühlschrank ist zur Brotlagerung NICHT der richtige Platz. Hier verdunstet die Feuchtigkeit und das Brot wird schnell trocken.

5. Tiefkühltruhe
In der Tiefkühltruhe hält sich Brot im Gefrierbeutel verpackt mehrere Wochen frisch. Einige Stunden vor dem Verzehr herausnehmen und im Gefrierbeutel auftauen lassen.

INFORMATIONEN ZU UNSEREN AKTUELLEN
BIO-PRODUKTEN

--------------------
ALLERGENE-KLADDE
-------------------
Inhaltsangaben Bioland-Produkte
-------------------
Inhaltsangaben
EU-Bio-Produkte

Brot des Monats Juni

EMMERKORN, 900 g
4,80 €